mbu Potsdam

Datenschutz

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Die Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Daten­sicherheit bei der Nutzung unserer Website sind für uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unserer Website erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. Wir weisen darauf hin, dass Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmens­internen Prozesse unter Umständen eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforder­lich machen können und bitten dies in Ihrem Nutzungsverhalten entsprechend zu beachten. Die Datenschutzerklärung kann jederzeit unter „Datenschutz“ abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden.

Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für Nutzer, die das Internetangebot der Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG nutzen, welches unter der Domain www.mbu-potsdam.de abrufbar ist.

Was sind personenbezogene Daten?
Personenbezogene Daten sind Informationen, die geeignet sind Sie als Person zu bestimmen und dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Welche personenbezogenen Daten werden von uns erhoben/verarbeitet und genutzt?
Den überwiegenden Teil unserer Webpräsenz können Sie ohne Angabe personenbezogener Daten nutzen.

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern die Webserver standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungs­daten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Webseite, von der aus Sie uns besuchen.

Darüberhinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen Ihrer Kontaktanfrage.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die insoweit erhobenen Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicher­heit unserer informationstechnischen Systeme. Diese Vorgehens­weise erlaubt keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person. Rechtsgrundlage für die vorüber­gehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, dass dies zur Beantwortung Ihrer Anfrage erforderlich ist oder Sie dem ausdrücklich zugestimmt haben.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.

Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, wenn dies durch den europäischen oder nationalen Gesetzgeber in unionsrechtlichen Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Vorschriften, denen der Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 30 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
>Hinsichtlich des Einsatzes von Google Analytics haben wir die von Google vorgegebene Mindestspeicherfrist eingestellt.

Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.
Kontaktformular / E-Mail-Kontakt
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Daten­ver­arbeitung beruht auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind oder der Zweck der Erhebung entfällt. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jeder­zeit, schriftlich oder per E-Mail, zu widersprechen.
Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Es erfolgt in diesem Zusammenhang keine Weitergabe der Daten an Dritte. Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.

Online-Bewerbung
Wir bieten allgemein auch die Möglichkeit über unsere Website sich online zu bewerben (sog. Online-Bewerbung). Hierzu übermitteln uns potenzielle Bewerber ihre personen­bezogenen Daten. Wie wir mit diesen Daten umgehen erklären wir in einer gesonderten Datenschutzerklärung „Bewerberdatenschutz“.

Einsatz von Cookies
Wir setzen sog. „Cookies“ (kleine Text-Dateien mit Konfigurationsinformationen) ein. Cookies sind kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuchs unserer Internetseiten von unserem Webserver an Ihren Browser gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner für einen späteren Abruf vorgehalten werden. Der Zweck der Verwendung des Cookies ist es, Manipulationen der Website zu verhindern und die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen.

Die eingesetzten Cookies dienen insbesondere dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Websites zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unseres Internetauftritts beim Wechsel von einer unserer Webseiten zu einer anderen unserer Webseiten weiterhin zu identifizieren und das Ende Ihres Besuchs feststellen zu können. So erfahren wir, welchen Bereich unserer Websites und welche anderen Websites unsere Benutzer besucht haben. Diese Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf den Benutzer zu. Sämtliche dieser anonymisiert erhobenen Nutzungsdaten werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten nach dieser Datenschutzerklärung zusammengeführt und umgehend nach Ende der statistischen Auswertung gelöscht.

Beim Besuch unserer Website werden Cookies dauerhaft auf Ihrem Rechner gespeichert. Dieses dient der Optimierung der Benutzerfreundlichkeit und dem einfachen und schnellen Zugriff auf die Webseiten.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden.

Einer Installation von Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer Browsersoftware unterbinden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall ggf. nicht sämtliche Funktionen unserer Website voll umfänglich nutzen können. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie unter http://www.allaboutcookies.org/ge/.

Social Media
Auf unseren Websites sowie in unseren E-Mail-Disclaimern sind zudem Social Media Buttons enthalten. Diese abgebildeten Buttons sind keine Plug-Ins. Hinter den Buttons ist ein externer Link zu unserer Seite auf den jeweiligen Plattformen hinterlegt. Es werden weder Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert noch werden Ihre Daten übertragen. Derzeit sind Links zu den sozialen Netzwerken

  • „Facebook“ (Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA)
  • „LinkedIn“ (LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA),
  • „Xing“ (XING AG, Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg, Deutschland)

enthalten.

Diese Plattformen werden ausschließlich von dem jeweiligen Anbieter betrieben. Die Links zu unseren Unternehmensprofilen auf den entsprechenden Plattformen sind im Rahmen unseres Online­auftritts durch den jeweiligen, zum Dienst gehörenden Button kenntlich gemacht.

Beim Besuch unserer Websites, die einen derartigen Button enthält, stellt ihr Browser keine Verbindung mit den Servern des jeweiligen Dienstes her, sofern Sie nicht auf den ent­sprechenden Button klicken. Somit wird die Information über den Besuch unserer Website nicht automatisch an den jeweiligen Dienst weitergeleitet.

Sofern Sie während des Besuchs auf unserer Website auch zeitgleich über Ihr persönliches Benutzerkonto bei dem jeweiligen Dienst angemeldet sind (z.B. über eine weitere Browser-Session) und Sie auf die Buttons klicken, kann Ihr Besuch auf unserer Webseite Ihrem Konto zugeordnet werden.

Sollten Sie eine derartige Datenübermittlung unterbinden möchten, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Webseiten von Ihrem Benutzerkonto des jeweiligen Dienstes abmelden oder die Links nicht benutzen. Umfang und Zweck der Datenerhebung durch den jeweiligen Dienst sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen direkt von der Webseite des Dienstes. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen über Ihre entsprechenden Datenschutzrechte und Einstellungs­möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

  1. a) Xing
    Wir möchten Sie gerne hier über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Xing informieren, dessen Link auf dieser Internetseite eingesetzt wird. Beim Aufruf des Links wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern von Xing aufgebaut. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen von Xing und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection und xing.com/privacy.
  2. b) LinkedIN
    Auf unseren Seiten sind außerdem Links zu dem sozialen Netzwerk LinkedIn integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird, sofern Sie auf den Link klicken, eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn Link anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten.

Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen, die unter http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv abrufbar sind.

  1. c) Facebook
    Auf unseren Seiten sind außerdem Links zu dem sozialen Netzwerk Facebook integriert. Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird, sofern Sie auf den Link klicken, eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn Link anklicken während Sie in Ihrem Facebook Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen, die unter https://www.facebook.com/policy.php  abrufbar sind.

Google Analytics
Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. mit Sitz 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorge­schrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der europäischen Union oder in anderen Vertrags­staaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Google Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammen­zustellen und weitere mit der Websitebenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienst­leistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de .

Alternativ zu diesem Browser-Plug-In oder innerhalb von Browsern auf mobilen Geräten können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie in Ihrem Skript folgendes ergänzen: <ahref=“javascript:gaOptout()“>Google Analytics deaktivieren</a > . Eine gesonderte Deaktivierung auf mobilen Geräten ist notwendig, da eine Deaktivierung auf dem PC alleine keine Wirkung auf die mobilen Geräten entfaltet.

Es wird dann ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert.

Nähere Informationen hierzu finden Sie unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de bzw. unter http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html (allgemeine Informationen zu Google Analytics und Datenschutz).

Google Maps 
Weiterhin ist Google Maps, einen Kartendienst der Google Inc. („Google“) auf dieser Web­site eingebunden. Google Maps verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf ihrem Computer gespeichert werden, sofern Sie die Kartenfunktion auf unserer Website nutzen.
Wenn auf den Link klicken, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Google-Server hergestellt. Google erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Google Maps Link anklicken während Sie in Ihrem Google-Account eingeloggt sind, kann Google den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen, die unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/?fg=1 abrufbar sind.

Verwendung von Youtube-Videos
Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos. Es handelt sich bei YouTube um einen Dienst der Google Inc., Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei YouTube oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten Videos durch Anklicken starten, speichert YouTube auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern (Quelle: YouTube „Aktivieren des erweiterten Datenschutzmodus für eingebettete Videos“).

Weitere Informationen zur Einbindung der Youtube-Videos finden Sie auf der Informationsseite von YouTube: https://support.google.com/youtube/answer/171780?hl=de.

Verwendung von Vimeo-Videos
Wir verwenden eingebettete Vimeo-Videos. Es handelt sich bei Vimeo um einen Dienst der Vimeo Inc., 555 West 18th Street New York 10011, USA.

Beim Aufruf der Webseite und zur Einbettung der Videos wird die IP-Adresse übertragen. Diese lässt sich nicht zuordnen, sofern Sie sich nicht vor dem Seitenaufruf bei Vimeo oder einem anderen Google-Dienst angemeldet haben bzw. dauerhaft angemeldet sind.

Sobald Sie die Wiedergabe eines eingebetteten Videos durch Anklicken starten, speichert Vimeo auf Ihrem Rechner nur Cookies, die keine persönlich identifizierbaren Daten enthalten. Diese Cookies lassen sich durch entsprechende Browsereinstellungen und -erweiterungen verhindern (Quelle: Vimeo „Help Center“ „Account Settings“- https://help.vimeo.com/hc/en-us/sections/203915068-Account-Settings).

Weitere Informationen zur Einbindung der Vimeo-Videos finden Sie auf der Informations­seite von Vimeo: https://help.vimeo.com/hc/en-us sowie ergänzend https://vimeo.com/privacy.

Hyperlinks zu fremden Websites
Auf unserer Website befinden sich sog. Hyperlinks zu Websites anderer Anbieter. Bei Aktivierung dieser Hyperlinks werden sie von unserer Website direkt auf die Website der anderen Anbieter weitergeleitet. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf diesen Websites Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass diese Unternehmen die Daten­schutz­bestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten durch diese Unternehmen informieren Sie sich bitte auf diesen Websites direkt.

Sicherungsmaßnahmen zum Schutz der bei uns gespeicherten Daten
Wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu schützen und Ihre personenbezogenen Daten vertraulich zu behandeln. Um einen Verlust oder Missbrauch der bei uns gespeicherten Daten zu vermeiden, treffen wir umfangreiche technische und organisatorische Sicher­heitsvorkehrungen, die regelmäßig überprüft und dem technologischen Fortschritt und Standards angepasst werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass es aufgrund der Struktur des Internets möglich ist, dass die Regeln des Datenschutzes und die o. g. Sicherungsmaßnahmen von anderen, nicht im Verantwortungsbereich von uns liegenden Personen oder Institutionen nicht beachtet werden.

Ihre Rechte zu Ihren bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten / Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Angaben speichern wir nur solange, wie dies nach dem Gesetz zulässig ist. Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn der Nutzer seine Einwilligung zur Speicherung widerruft oder wenn die Kenntnis dieser Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder der Zweck der Speicherung entfallen ist, insbesondere wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Gerne teilen wir Ihnen auf Ihre Aufforderung hin mit, welche Daten wir zu Ihrer Person gespeichert haben. Sollten trotz unseres Bemühens um richtige und aktuelle Daten falsche Daten bei uns gespeichert sein, so berichtigen wir diese unverzüglich.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, die uns zur Verfügung gestellten persönlichen Daten zu überprüfen, zu ändern oder zu löschen, indem Sie uns eine Mail an Datenschutzbeauftragter@jaeger-gruppe.de schicken.

Sollten Sie die Löschung der gespeicherten Daten wünschen, erfolgt diese Löschung auf Ihre Anforderung hin ebenfalls unverzüglich. Ist eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich, tritt an ihre Stelle eine Einschränkung (Sperrung) der jeweiligen Daten. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Ihnen bei Löschung Ihrer Daten die hier beschriebenen Services nicht mehr anbieten können.

Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten gegen recht­liche Regelungen verstößt, können Sie Ihr Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichts­behörde in Anspruch nehmen.

Ansprechpartner / Datenschutzbeauftragter
Bei sonstigen Fragen und Anregungen zum Datenschutz in unserem Hause sowie zu diesen Hinweisen zum Datenschutz wenden Sie sich bitte direkt an unseren Datenschutz­beauf­tragten.

Jaeger Zentrale Dienste GmbH + Co KG
(persönlich/vertraulich Datenschutzbeauftragter)
Bünnerhelfstraße 6-8
44379 Dortmund

E-Mail: Datenschutzbeauftragter@jaeger-gruppe.de

Telefon: +49 231 9643-107

 

Bewerberdatenschutz

Vielen Dank für Ihren Besuch auf unserer Website. Wir freuen uns, dass Sie sich für die Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG als möglichen Arbeitgeber interessieren. Der Schutz persönlicher Daten von Bewerbern**, Mitarbeitern und allen von uns ge- und mit uns verbundenen Dritten ist uns besonders wichtig.

Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen, wie die Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG mit personenbezogenen Daten umgeht, die auf ihren Webseiten unter der Online-Bewerbung erhoben werden oder die Sie der Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG im Zuge Ihrer Bewerbung übermitteln, und erläutert den Umgang mit Ihren persönlichen Daten im Laufe des Bewerbungsverfahrens.

Nachrichtlich sei hier ausdrücklich erwähnt, dass die allgemeine Datenschutzerklärung http://mbu-potsdam.de/datenschutz/ durch diese Erklärung betreffend den Bewerberdatenschutz nicht ersetzt wird, sondern parallel Gültigkeit hat.

  1. Welchen Zweck hat die Erhebung personenbezogener Daten?

Die Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG benötigt Ihre persönlichen Daten zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Die Daten, die Sie uns im Zuge Ihrer Bewerbung übermitteln, werden nur für den Zweck der Bewerberauswahl verwendet und verarbeitet. Zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung verwenden wir nur die Informationen, die Sie uns direkt übermittelt haben. Hierzu können auch Informationen gehören, die Sie in Online-Karriere-Netzwerken oder anderen Job-Portalen öffentlich angegeben haben.

Darüber hinaus ist es unser Ziel, den Bewerbungsprozess für Sie so einfach wie möglich zu machen. Wir berücksichtigen Ihre Bewerbung auch gerne für weitere Positionen innerhalb unseres Firmen­verbundes. In diesem Fall würden wir Sie kontaktieren und Sie einladen, sich auf eine andere Position zu bewerben, wenn Ihr Profil passt. Sie entscheiden dann, ob Sie sich bewerben möchten. Dasselbe gilt für Initiativbewerbungen, die Sie uns übermitteln.

  1. Welche personenbezogenen Daten erfassen wir?

Wir erfassen Ihre persönlichen Daten, die für das Bewerbungsverfahren relevant sind oder die Sie uns im Zuge des Bewerbungsverfahrens übermitteln (darunter zum Beispiel Nachname, Vorname, Anschrift, Familienstand, E-Mail, die Position, auf die Sie sich bewerben, und Angaben zu Ihrer persönlichen Bewerbung). Um Ihre Bewerbung sorgfältig zu beurteilen, benötigen wir eventuell auch zusätzliche Angaben, z.B. zu Ihrem bisherigen beruflichen Werdegang.
Bei einer Initiativbewerbung, die sich nicht auf eine konkrete Position bezieht, fragen wir auch nach Ihren Vorlieben (z. B. im Hinblick auf Standorte und Jobgruppen, die für Sie von Interesse sind), um Sie für andere geeignete Jobs in Betracht ziehen zu können.

Im Fall einer Online-Bewerbung tragen Sie Ihre persönlichen Daten in die Online-Formulare ein und laden die zugehörigen Unterlagen hoch. Bei Bewerbungen über andere Kanäle, z.B. per Post, erfassen wir die relevanten Informationen aus Ihrer Bewerbung und speichern Ihre Bewerbungsunterlagen in unserem System.

Wir verpflichten uns im Rahmen Ihrer Bewerbung nur diejenigen Daten zu verwenden, die unmittel­bar und persönlich von Ihnen stammen. Hierzu können auch solche Daten gehören, die Sie zum Zwecke der beruflichen Darstellung (z. B. in sozialen Netzwerken) online öffentlich zur Verfügung stellen. Eine darüber hinaus gehende Recherche zu Ihrer Person, z. B. mittels Online-Suchmaschinen, nehmen wir ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht vor. Bitte weisen Sie uns gerne auf weiter­führende und online verfügbare Informationen zu Ihrem beruflichen Werdegang hin.

Bei Ihrer Onlinebewerbung können Sie alternativ zur manuellen Eingabe Ihrer persönlichen Daten oder dem Upload eines Lebenslauf-Dokumentes Ihr Profil ebenfalls aus einem sozialen Netzwerk (z.B. LinkedIn, XING, Seek, Viadeo) übertragen.

Sollten wir Sie im Rahmen des Bewerbungsverfahrens nach Ihrem Geschlecht in Form der gewünschten Anrede fragen, so ist das ausschließlich darin begründet, dass wir Sie in der richtigen Art und Weise anschreiben bzw. ansprechen möchten. Die Angabe Ihres Alters bzw. die Eingabe Ihres Geburtsdatums ist dadurch begründet, dass für einige unserer Tätigkeiten gesetzlich ein Mindestalter vorgesehen ist. Bei einer Staatsangehörigkeit außerhalb der EU wird eine Arbeitserlaubnis für Deutschland benötigt. Daher fragen wir Sie im Bewerbungsverfahren auch nach Ihrer Nationalität.

  1. Wer verarbeitet die Informationen aus Ihrer Bewerbung?

Aufgrund der Organisationsstruktur der Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG und je nach dem von Ihnen gewählten Bewerbungskanal kann Ihre Bewerbung von verschiedenen Stellen verarbeitet werden. In jedem Fall werden Ihre persönlichen Daten ausschließlich von der für die Stellenausschreibung zuständigen Gesellschaft verarbeitet, die verpflichtet ist, die einschlägigen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

Als externer Bewerber können Sie bei Ihrer Onlinebewerbung auf eine konkrete Stelle der Weiter­gabe Ihrer persönlichen Daten für andere in Betracht kommende Stellen im betreffenden Unternehmen aktiv zustimmen. Stimmen Sie nicht zu oder widerrufen Sie diese Zustimmung, hat dies zur Folge, dass keine weitere Berücksichtigung der Bewerbung für andere Stellen erfolgen kann. Haben Sie sich per Email oder per Post beworben, informieren wir Sie in der Eingangsbestätigung darüber, dass wir Ihre Bewerbung gerne auch mit anderen Stellen­angeboten im betreffenden Unternehmen abgleichen möchten. Wir weisen Sie dabei darauf hin, uns zu benachrichtigen, sollten Sie damit nicht einverstanden sein. Wir treten vor einer eventuellen Weitergabe Ihrer persönlichen Daten mit Ihnen in Kontakt und holen nochmals Ihre ausdrückliche Zustimmung ein. Sie können Ihr Einverständnis zur Weitergabe jederzeit per Email oder Post widerrufen. Ein Widerruf der Einwilligung zur Weitergabe der Bewerbung hat die Folge, dass keine weitere Berücksichtigung der Bewerbung für andere Stellen erfolgen kann.

  1. Wer wird über Ihre Bewerbung informiert?

Ihre persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt und nur den zuständigen am Bewerbungs­verfahren beteiligten Personen, zur Verfügung gestellt.

Falls Sie für eine Beschäftigung in Betracht kommen, ist die nachfolgende Verwendung bzw. Weitergabe Ihrer persönlichen Daten auf rein beschäftigungsbezogene Zwecke und auf die Personengruppe beschränkt, die im Rahmen der Einstellung Kenntnis darüber erlangen muss.

Innerhalb der Firma Märkische Bau Union GmbH + Co KG gelten für den Umgang mit personenbezogenen Daten einheitliche Mindeststandards, die in unserer globalen Datenschutzrichtlinie niedergelegt sind. Insbesondere ist es nach dieser Datenschutzrichtlinie unzulässig, Ihre Bewerbung bzw. Ihr Profil für andere Zwecke als den hier beschriebenen Rekrutierungsprozess zu verwenden.

  1. Wie können Sie Ihre persönlichen Daten ändern?

Im Fall einer Online-Bewerbung können Sie Ihr Profil und Ihre personenbezogenen Informationen, einschließlich Ihrer persönlichen Daten und angehängten bzw. hochgeladener Dokumente, nach Übermittlung an uns nicht mehr online ändern. Außerdem ist es möglich, eine Bewerbung auf eine Stelle über Ihr Profil wieder zurückzuziehen.
Wenn Sie möchten, dass wir Ihre Bewerbung mit sofortiger Wirkung löschen, dann teilen Sie dies mittels einer E-Mail an die Gesellschaft, bei der Sie sich beworben haben mit.

  1. Wann werden Ihre persönlichen Daten gelöscht?

Im Rahmen einer Onlinebewerbung auf eine konkrete Stelle haben Sie die Möglichkeit, uns um die Löschung Ihrer Daten zu bitten. Wenn Sie die sofortige Löschung Ihrer Bewerbungsdaten wünschen, wenden Sie sich bitte an die jeweilige Kontaktadresse der Gesellschaft, bei der Sie sich beworben haben.

Unsere Regellöschfrist beträgt nach Abschluss des Bewerberverfahrens sechs Monate.

  1. Auf welcher Rechtsgrundlage und wie erheben wir Ihre persönlichen Daten im Rahmen einer Bewerbung? (Ergänzung zu Ziffer 1)

Wir erheben Ihre persönlichen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 b), Art. 88 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) i.V.m. § 26 Abs. 1 Satz 1, 1. Alt. Bundesdatenschutzgesetz (BDSG). Bei einer Onlinebewerbung auf eine konkrete Stelle, einer Initiativbewerbung geben Sie Ihre Daten selbständig in das entsprechende Online­formular ein.

  1. Zusätzliche Informationen

** Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die geschlechterspezifische Unterscheidung in den Formulierungen verzichtet. Alle Beschreibungen und Formulierungen gelten als geschlechtsneutral und grundsätzlich für beide Geschlechter.